Gutbrod Superior 600 - 1954

Farbe: Pampasgrau
Interieur: Kunstleder Rot
Besonderheit: 1954 Gutbrod Superior 600 Cabrio-Limousine restauriert
Preis: 32.900 €
Kontakt: Martin Hinterstocker

Wir offerieren hier einen sehr seltenen Deutschen Kleinwagen der Nachkriegszeit, der im letzten Produktionsjahr von 1954 in den Gutbrod-Werken entstand. Obwohl der originale Pappbrief nicht mehr vorhanden ist, ist anzunehmen, dass dieses Fahrzeug erstmals in Westberlin zugelassen wurde. Es trägt die originalen Kennzeichen " KB 043-743 "der Kommandatura Berlin, die dort im Zeitraum von 1948-1956 für zivile KFZ mit den Nummernfolgen KB 003-000 bis KB 045-999 vergeben wurden. Diese seltene Cabrio-Limousine wurde im Frühjahr 2014 von einem Kleinwagensammler nahe Berlin in mäßigem Zustand veräußert. Der neue Besitzer restaurierte das Fahrzeug im darauffolgenden Jahr mit sehr viel Bedacht auf die Originalität. Da der Gutbrod leider schon mal neu lackiert wurde, und auch im Bodenbereich sehr rostig war wurde die Karosserie vom Zentralrohrrahmen abgenommen und sandgestrahlt. Es wurden einige Karosserieteile wie beispielsweise der gesamte Boden neu angefertigt und eingeschweißt. Anschließend wurde die Karosserie in Pampasgrau lackiert, das komplette Fahrgestell zerlegt und technisch in einen neuwertigen Zustand versetzt. Hierbei wurde darauf geachtet, originale Schrauben und Muttern nur mit der Drahtbürste zu entrosten und mit Ovatrol gegen zukünftigen Rost zu schützen. Der 2-Zylinder 2-Takt Motor mit 593ccm Hubraum wurde komplett zerlegt, gereinigt, die Hirth-Kurbelwelle neu gelagert, neue Kolben sonderangefertigt, und wieder komplettiert. Das Hurth Dreiganggetriebe wurde ebenfalls zerlegt, gereinigt, neu gelagert und auf zusätzliche Simmeringabdichtung an den Antriebswellen umgebaut. Der brüchige und mehrmals geflickte original Kabelbaum musste leider ersetzt werden. Die originale Lichtanlage wurde auf Wink-Blink-Warnblinkanlage umgerüstet und blieb somit intakt. Die originalen Sitze sowie das Faltverdeck wurden gereinigt und wieder eingebaut. Einige andere Verkleidungen wie die Türverkleidungen mussten neu angefertigt werden. Alle Zierteile wurden entweder gerichtet und aufpoliert oder auch teils neu verchromt, zudem die Instrumente technisch überholt. Ein sehr schönes Fahrzeug im Charme der 50er Jahre, bei dessen Restaurierung der Charakter nicht verloren ging. Dieser Gutbrod sollte unbedingt persönlich besichtigt werden. Zum Fahrzeug gehört zudem ein alter Reisekoffer, mit einem umfangreichen Ersatzteilpaket und Werkzeugen, alte Fahrzeugbriefe, Bedienungsanleitungen, Ersatzteilkataloge und andere Literatur. Zwischenverkauf und Irrtümer für dieses Angebot sind ausdrücklich vorbehalten. Ausschlaggebend sind einzig und allein die Vereinbarungen im Kaufvertrag.