300 SE Cabriolet - 1966

Farbe: Tunisbeige-metallic
Interieur: Leder Grün
Besonderheit: 1966 Mercedes-Benz 300 SE Cabrio - prominenter Vorbes.
Preis: 139.000 €
Kontakt: Martin Hinterstocker

Der Mercedes-Benz W 112 ist das in Ausstattung und Technik aufwendigste Modell der sogenannten Heckflossen-Baureihen von Mercedes-Benz. Die offizielle Bezeichnung des Wagens lautet Mercedes-Benz 300 SE, es gibt ihn in zwei Limousinen Varianten sowie als Coupé und Cabriolet. Alle 112er-Modelle basieren auf den praktisch identischen Karosserien ihrer jeweiligen Pendants der W 111-Baureihe und unterscheiden sich äußerlich nur durch eine umfangreichere Chromverzierung (breite Zierleiste in der Mittelsicke vom Scheinwerfer bis zur Rückleuchte, Radlaufchromleisten sowie eine breite Chromblende, die den gesamten Außenschweller verdeckt), außerdem bei den Limousinen durch eine deutlich höherwertige Innenausstattung. Bei unserem angebotenen Fahrzeug in Tunisbeige-metallic handelt es sich um eines von nur 708 jemals gebauten 300 SE Cabriolets, mit begehrten matching numbers und sehr gut erhaltener originaler Innenausstattung in Dunkelgrün. Vorhandenen Scheckheftauszügen lässt sich entnehmen, dass der Wagen am 7. November 1966 mit dem Kennzeichen HH-MH 149 auf die Fa. Hübner & Lorenzen in Hamburg zugelassen, und regelmäßig gefahren sowie gewartet wurde. Zuletzt befand sich das Cabriolet in Besitz eines deutschen Hochadels, welcher das Fahrzeug in Monaco zugelassen hatte. Die abgelesene Laufleistung beträgt heute 69.200 km und kann glaubhaft mit insgesamt 169.200 km angegeben werden. Der Wagen ist aktuell nur bedingt fahrbereit und benötigt umfangreiche Arbeiten an der gesamten Technik, sowie bedarfsweise optische Verschönerungen an Lack und Chrom. Zwischenverkauf und Irrtümer für dieses Angebot sind ausdrücklich vorbehalten. Ausschlaggebend sind einzig und allein die Vereinbarungen im Kaufvertrag.