300 SL coupé - 1955

Farbe: Silber
Interieur: Stoff blau kariert
Besonderheit: 1955 Mercedes-Benz 300 SL Coupé vollrestauriert mit Rudge Felgen ab Werk
Preis: VERKAUFT
Kontakt: Martin Wagner
Telefon: +49 881 92560955

Wir offerieren dieses wunderschöne und vollständig restaurierte 1955 Mercedes-Benz 300 SL Coupé in originaler Auslieferungsfarbe Silbergrau kombiniert mit blau karierten Stoffsitzen und den sehr seltenen originalen Rudge Zentralverschlussfelgen ab Werk. Laut vorliegender Datenkarte erfolgte die Auslieferung an die Mercedes-Benz Vertretung nach New York am 31. März 1955. Als zusätzliche Sonderausstattung wurden Instrumente in englischer Schrift, sealed beam Scheinwerfer, Hinterachsübersetzung 1:3,25 (für die maximale Höchstgeschwindigkeit bis zu 260 km/h), Scheibenräder mit Rudge Naben, Scheibenwaschanlage und 1kg Lack DB 180 Nitro geordert. Der Wagen befand sich Anfang der 60iger Jahre in Besitz des jungen Millionärs und Eigentümer des Emeryson Racing Teams, Hugh Powell. Später verkaufte er ihn an Rennfahrer und Besitzer einer Mercedes-Benz Vertretung, Tony Settember. Zwischen 2006-2008 erfolgte in den USA eine umfangreiche Restaurierung, bei der aufgrund der hervorragenden Substanz keinerlei Blecharbeiten notwendig waren. Seit 2015 befindet sich der Wagen nun in Besitz eines deutschen Sammlers. Dieser beauftragte in 2018 einen der renommiertesten Gutachter um eine Expertise zu erstellen. Das Ergebnis Bestnote und ein Wert von 1.600.000€. Wir übergeben das Fahrzeug selbstverständlich mit neuem TÜV und HK-ENGINEERING Auslieferungsinspektion. Matching Numbers We offer this beautiful and fully restored 1955 Mercedes-Benz 300 SL Coupe in original delivery color silver gray combined with blue plaid fabric seats and the very rare original Rudge centre lock rims ex factory. According to the present data card, the delivery to the Mercedes-Benz agency in New York took place on March 31, 1955. As additional special equipment were instruments in English script, sealed beam headlight, rear axle ratio 1: 3,25 (for the maximum speed up to 260 km / h), disc wheels with Rudge hubs, windscreen washer and 1kg paint DB 180 Nitro ordered. The car was in the early 60s in the possession of the young millionaire and owner of the Emeryson Racing Team, Hugh Powell. Later he sold it to racing driver and owner of a Mercedes-Benz agency, Tony Settember. Between 2006 and 2008, a major restoration took place in the USA, which did not require any sheet metal work due to the excellent substance. Since 2015, the car is now in the possession of a German collector. In 2018, he commissioned one of the most renowned appraisers to provide expertise. The result top grade and a value of € 1,600,000. Of course, we will hand over the vehicle with a new TÜV and HK-ENGINEERING delivery inspection. Matching Numbers Zwischenverkauf und Irrtümer für dieses Angebot sind ausdrücklich vorbehalten. Ausschlaggebend sind einzig und allein die Vereinbarungen im Kaufvertrag.