2002 Tii - 1973

Farbe: silbermetallic
Interieur: Leder dunkelblau
Besonderheit: BMW 2002 Tii, vollrestauriert, sehr guter Zustand!
Preis: 59.900 €
Kontakt: Stefan Hoisl

Italienische Auslieferung mit üppiger Ausstattung! Im Februar 1971 führte BMW den 2002 tii ein. Dank Kugelfischer-Einspritzanlage leistete der Motor nun 130 PS. Damit erreichte er die Spitze des Oberklasse-BMW 2500, war in der Beschleunigung sogar noch etwas flotter. Paul Hahne, genannt „Nischenpaul“, hatte damit ein konkurrenzloses Auto auf die Beine gestellt und gleichzeitig den Urvater der kompakten BMW-Limousine kreiert. Nicht umsonst genießen die kleinen Bayern heute Kultstatus. Seine Nachfolger hießen 323i, 325i und M3. Unser 2002 tii ist noch eines der letzten frühen Modelle vor dem Facelift mit den beliebten und formschönen runden Heckleuchten. Als Besonderheit verfügt der tii über das seltene, optional bestellbare 5-Gang-Sportgetriebe (1. Gang links hinten) sowie über getönte Scheiben und Ledersitzbezüge. Ausgeliefert wurde er im März 1973 nach Bologna, wie sein originales Libretto zeigt, an einen Erstbesitzer Jahrgang 1912. Sein zweiter Halter war Jahrgang 1913, der dritte dann immerhin Jahrgang 1915. 2014 kam der BMW schließlich nach Österreich und wurde im Nachgang umfangreich restauriert. Neben einer neuen Lackierung in Silbermetallic wurde auch das gesamte Interieur neu mit dunkelblauem Leder gesattelt. Aber auch die Technik kam nicht zu kurz und wurde völlig überarbeitet. Hier liegen auch umfangreiche Rechnungen vor. Dass dem kleinen BMW über die Jahrzehnte sämtlicher jugendlicher Leichtsinn erspart blieb, sieht man ihm heute noch rundum an. Die schicken Ronal-Räder runden den sportlichen Eindruck Richtung Straße ab, die Fahreigenschaften sind bei 130 PS auf 950 Kilo ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Wir liefern diesen wunderschönen BMW 2002 Tii mit neuem TÜV und der begehrten H-Zulassung! Italian delivery with sporty equipment! BMW launched the 2002 tii in February 1971. Thanks to the Kugelfischer injection system, the engine now produced 130 hp. He reached the top of the luxury class BMW 2500 and was even a little faster in acceleration. Paul Hahne, known as “Nischenpaul”, had thus created an unrivaled car and at the same time created the forefather of the compact BMW sedan. It's not for nothing that little Bavarians enjoy cult status today. His successors were called 323i, 325i and M3. Our 2002 tii is still one of the last early models before the facelift with the popular and shapely round rear lights. As a special feature, the tii has the rare, optionally available 5-speed sports transmission (1st gear on the left rear) as well as tinted windows and leather seat covers. It was delivered to Bologna in March 1973, as its original libretto shows, to a first owner born in 1912. His second owner was born in 1913 and the third owner was born in 1915. In 2014 the BMW finally came to Austria and was extensively restored afterwards. In addition to a new paint finish in silver metallic, the entire interior was also saddled with dark blue leather. But the technology was not neglected and was completely revised. There are also extensive invoices here. You can still see that the small BMW has been spared all of its youthful recklessness over the decades. The chic Ronal wheels round off the sporty impression towards the road, the driving characteristics are above all beyond doubt at 130 PS at 950 kg. We deliver this beautiful BMW 2002 Tii with a new TÜV and the coveted H approval!