HK-ENGINEERING | GROSSER ERFOLG AUF DER MONTEREY CAR WEEK 2019

August 2019

HK-ENGINEERING | GROSSER ERFOLG AUF DER MONTEREY CAR WEEK 2019

Bei den Rennen der Rolex Monterey Motorsports Reunion im Rahmen der Monterey Car Week 2019 konnten sich die zwei Rennflügeltürer gegen eine starke Elite des historischen US-Motorsports und weiteren zahlreichen Teilnehmern aus aller Welt erfolgreich behaupten und beachtliche Ergebnisse einfahren.

Bei der diesjährigen Rolex Monterey Motorsports Reunion vom 15. bis 18. August ist HK-ENGINEERING gleich mit zwei Rennflügeltürern an den Start gegangen. Auf der legendären Rennstrecke von Laguna Seca konnten die Fahrer Hans Kleissl und Guido Haarmann die technische Spitzenleistung ihrer Fahrzeuge und ihr fahrerisches Können erfolgreich unter Beweis stellen und sich gegen die starke Konkurrenz des historischen US-Motorsports durchsetzen. Im ersten Rennen für Autos Baujahr 1947 bis 1955 befanden sich nicht nur GT-Fahrzeuge sondern auch reinrassige Rennwägen wie Porsche 550 Spyder, mehrere Lotus-Modelle und US-amerikanische Rennfahrzeuge mit deutlich größerem Hubraum. Trotz dieser deutlichen Wettbewerbsvorteile konnte Hans Kleissl bereits im ersten Rennen vier Plätze gut machen und einen herausragenden 8. Platz bei insgesamt knapp 40 Teilnehmern erzielen. Auch im zweiten Rennen machten die silbernen Rennflügel ihrem Namen alle Ehre. Im Zweikampf mit Hans Kleissl verloren zwei Konkurrenten die Nerven und landeten im Kiesbett, so dass Kleissl als sechster das Ziel erreichte. Guido Haarmann erreichte als Neuling einen beachtlichen Platz 10 auf der Strecke.

Die Monterey Car Week & der Concours d ’Elegance in Pebble Beach
Anlässlich der Monterey Car Week versammeln sich jeden Sommer Autoliebhaber aus aller Welt sowie der amerikanische Motorsportadel auf der kalifornischen Halbinsel Monterey, um gemeinsam historische Fahrzeuge zu zelebrieren. Die dort seit 1950 stattfindende Monterey Classic Car Week ist inzwischen weltweit bekannt für ihre Fülle an Auktionen, Oldtimer-Touren und Wettbewerbe und gilt als eine der bedeutungsvollsten Veranstaltungen für historische Fahrzeuge aus aller Welt. Ihr Herzstück: Die Oldtimer-Parade Pebble Beach Concour’s d’Elegance, auf der die spektakulärsten Fahrzeuge vorgestellt und prämiert werden. Doch der Concours ist nur das finale Event einer ganzen Reihe spektakulärer Veranstaltungen, wie der Rolex Monterey Motorsports Reunion, das größte und zugleich wichtigste Rennwochenende im historischen Motorsport in den USA, welches auf der legendären Rennstrecke Laguna Seca ausgetragen wird.

Laguna Seca
Die Rennstrecke Laguna Seca gilt als eine der komplexesten und technisch anspruchsvollsten Rennstrecken auf der Welt. Sie ist auf der Spitze eines Hügels gebaut und birgt viele Abschnitte, die starke Höhengefälle aufweisen. Die bekannteste Kurve in Laguna Seca ist die Kurve 8, welche den verheißungsvollen Namen Corkscrew trägt (zu deutsch: Korkenzieher). Ihr Links-Rechts-Knick ist eine der herausforderndsten Kurven der Welt. Der Eingang liegt uneinsehbar hinter einer Kuppe, so dass sie im „Blindflug“ gefahren werden muss. Auch weitere Abschnitte verlangen von den Fahrern ein großes Maß an Können, Intuition und Erfahrung.